alltours flugreisen gmbh folgen

alltours zahlt Provision direkt nach Buchung

Pressemitteilung   •   Jun 15, 2020 19:24 CEST

Sonderaktion soll Liquidität im stationären Vertrieb stärken

Um die Liquidität im stationären Vertrieb zu stärken, führt alltours ab sofort eine vorübergehende Sonderregelung ein. alltours zahlt die Provisionen an die stationären Reisebüros mit Direktinkasso direkt nach der Buchung. Die Sonderaktion gilt für alle Neubuchungen für den laufenden Sommer und die Wintersaison 20/21. Späteste Abreise ist der 25. März 21. Die Aktion ist bis zum 31. Dezember 20 befristet. Bereits getätigte Buchungen für den Sommer 20 und den Winter 20/21 werden nach Abreise verprovisioniert, jedoch wöchentlich und nicht wie bisher monatlich ausgezahlt.

„Die Reisebüros sind ein bedeutender Vertriebspartner von alltours“, betont alltours Inhaber Willi Verhuven. „Mit dieser Sonderaktion wollen wir helfen, durch Corona entstandene Liquiditätsengpässe im stationären Vertrieb vorübergehend zu überbrücken.“ Zudem verschaffe alltours den Reisebüros mehr Sicherheit bei der Planung ihrer liquiden Mittel.

Ausgezahlt wird die Provision auf den Gesamtreisepreis, sobald die erforderliche Zahlung des Kunden eingegangen ist. Bei Stornierungen verrechnet alltours zu viel gezahlte Vergütungen mit künftigen Provisionszahlungen.

Buchungen für den Sommer 21 werden nach Abreise vergütet, allerdings wöchentlich und nicht wie bisher monatlich ausgezahlt.


Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument