alltours flugreisen gmbh folgen

Weihnachtsmarkt mal anders - Sechs alltours Tipps mit besonderer Adventsstimmung

Pressemitteilung   •   Nov 06, 2019 14:48 CET

Im bayerischen Hauzenberg wird im einzigartigen Ambiente eines alten, festlich illuminierten Steinbruchs die Granitweihnacht gefeiert. (Foto: Dionys Asenkerschbaumer)

Bald ist es wieder soweit: Spätestens zur Adventzeit verbreiten sie Weihnachtsstimmung mit Mandel- und Glühweinduft. Ob etwa Striezelmarkt in Dresden oder Christkindlmarkt in Nürnberg und München: Sie alle sind weit über ihre Stadtgrenzen hinaus bekannt und gehören zu den Klassikern. Aber es gibt auch weniger bekannte, dafür aber nicht weniger interessante Märkte. alltours stellt sechs an ganz besonderen Orten vor.

Im Stollen und in Höfen im Harz

Weihnachtlich geht es mit Helm und Kerzenschein am 3. Adventswochenende beim traditionellen Lichterfest im Besucherbergwerk Rammelsberg zu. Besucher erwartet ein einzigartiges Ambiente, beleuchtet von hunderten Kerzen. Über und unter Tage gibt es allerlei Handwerkskunst zu kaufen, Kulinarisches und Musik. Unbedingt Zeit für eine Stadtbesichtigung Goslars, Kaiserstadt und UNESCO- Weltkulturerbe, einplanen.

Wo: Besucherbergwerk Rammelsberg, Goslar. Wann: Samstag und Sonntag am 3. Adventswochenende. Hotels: www.alltours.de/urlaub/deutschland/harz/

Quedlinburg, dessen Altstadt zum UNESCO Welterbe zählt, ist immer eine Reise wert. In der Adventszeit lohnt sich ein Besuch doppelt. Denn dann findet neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt auch an den ersten 3 Adventswochenenden der Advent in den Höfen statt, bei dem die schönsten Häuser einen Blick in ihre festlich geschmückten Innenhöfe gewähren. Tipp: Auf dem Schloßberg von Quedlinburg gibt es Deutschlands größten Adventskalender zu bestaunen, der pünktlich um 16:30 Uhr ein neues Türchen öffnet.

Wo: Verteilt über die Altstadt. Wann: Samstag und Sonntag am 1., 2. und 3. Adventswochenende. Hotels: www.alltours.de/urlaub/deutschland/harz/

Im Kahn im Spreewald

Gleich zwei Weihnachtsmärkte der besonderen Art erlebt, wer sich in den Spreewald aufmacht. Mal maritim mit Räucherfisch und Grog am Hafen von Lübbenau, mal wie anno dazumal im 19. Jahrhundert im Freilichtmuseum Lehde. Das Tolle daran: Zum historischen Markt geht es, warm in Decken eingepackt, stilecht mit dem Spreewaldkahn.

Wo: Großer Hafen in Lübbenau, Freilandmuseum in Lehde. Wann: Samstag und Sonntag am 1. und 2. Adventswochenende. Hotels: www.alltours.de/urlaub/deutschland/spreewald/

Im Steinbruch im Bayerischen Wald

Zur Adventszeit wird der „Stoabruch“ festlich illuminiert und an rund 60 Verkaufsständen Kunsthandwerk aus dem Bayerischen Wald, Südböhmen und dem Mühlviertel angeboten. Zur Stärkung gibt es allerlei Köstlichkeiten aus der Dreiländerregion. Besondere Highlights sind Konzerte und Kino an der Felswand.

Wo: Steinbruch in Hauzenberg. Wann: An allen 4 Adventswochenenden von Donnerstag bis Sonntag, 14:00 bis 20:00 Uhr. Hotels: www.alltours.de/urlaub/deutschland/bayerischer-wald/

Im See in Oberbayern

Ein Erlebnis ist auch der Besuch des Christkindlmarktes auf der Fraueninsel im Chiemsee. Schon allein die Überfahrt mit dem Boot macht ihn zu etwas Besonderem. Am 1. und 2. Adventswochenende sorgen weihnachtlich geschmückte Kunsthandwerksstände, Konzerte, adventliche Chor- und Instrumentalmusik für stimmungsvolle Atmosphäre.

Wo: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel, Chiemsee. Wann: 1. und 2. Adventswochenende. Hotels: www.alltours.de/urlaub/deutschland/oberbayern/

Am Berg im Allgäu
Adventsstimmung inklusive Bergromantik für Groß und Klein bietet der Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang. 200.000 Lichter erstrahlen das Hüttendorf mit Ständen voller Kunsthandwerk, begleitet von musikalischen Einlagen der Alphornbläser. Dazu ein eigener Weihnachtsmarkt für Kinder im Schlosshof mit Plätzchen backen, Kindertheater, Karussell und Märchenerzählungen.

Wo: Bad Hindelang. Wann: an allen Tagen ab dem 1. Adventswochenende bis zum Sonntag des 2. Adventswochenendes. Hotels: www.alltours.de/urlaub/deutschland/allgaeu/

Über alltours

Seit über 45 Jahren steht die Marke alltours für qualitativ hochwertigen Urlaub zu günstigen Preisen. Mit über 1,7 Millionen Gästen im Geschäftsjahr 2017/2018 zählt das Unternehmen zu den fünf größten Reiseveranstaltern Deutschlands und in Europa zu den Top Ten. Bei der Markenbekanntheit erreicht alltours mit 92 Prozent ebenfalls eine Spitzenposition. Zur alltours Gruppe gehören neben den Veranstaltern alltours und byebye die alltours Reisecenter, die Incoming-Agentur Viajes allsun und die allsun Hotelkette.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.